• Alexander Katz

Hindernisse und Schwierigkeiten sind Stufen, auf denen wir in die Höhe steigen

Der Balkon in Jettingen wurde in der Zwischenzeit von uns mit einer zweilagigen Bitumenbeschichtung abgedichtet. Als nächstes werden von unserem Flaschner für die Wand- und Attika Titanzinkbleche hergestellt und montiert.


In Nebringen wurden von uns für die Nutzung weiterer Wohnräume 4 Dachfenster montiert. Bei diesen aufgestellten Dachflächenfenstern der Firma Velux ist die Raumnutzung, als auch der Lichteinfall deutlich höher als bei herkömmlichen Dachflächenfenstern.


Außerdem haben wir in Nebringen eine Pergola aufgestellt, die Dachrinne und die Fallrohre montiert. Nächste Woche wird die Überdachung in Echtglas eingedeckt.


In Jettingen haben wir mit einer Dachsanierung begonnen. Das Dach auf der Südseite ist bereits abgedeckt, die vorhandenen Latten und die alte Glaswolle demontiert. Die Zwischensparrendämmung und die Aufdachdämmung mit einer höhe von 80mm sind bereits montiert.

Die Balkonbretter in nordischer Fichte sind bereits grundiert und gestrichen für die Sanierung von zwei Balkonen in Affstätt. Die Arbeitsvorbereitung für eine Pergola in Jettingen läuft, der Dachstuhl für einen Neubau in Jettingen wird bereits abgebunden und mehre Dachflächenfenster stehen kurz vor dem Einbau bei unseren Kunden.