• Alexander Katz

Unsichtbares sichtbar machen

Häufig kommen bei Sanierungen ungewünschte Gefahrstoffe zu Tage. So auch beim Rückbau eines Welleternitdaches in Jettingen. Hier kam Asbest zu Tage. Das Asbest haben wir zuerst fachgerecht entsorgt und haben unserem Kunden ein neues Trapezwelldach angebracht.


Wichtig für Sie als Kunde: Nicht jedes Welleternitdach enthält automatisch Asbest. Lassen Sie es im Zweifel von einem Fachmann begutachten.


Unser Kunde freuts - Wir freuen uns auch!